Die Besten CBD Öl Testberichte 2019

Sie haben bereits viel von Cannabidiol (CBD) gehört, möchten sich aber weiterführend informieren? Dann sind Sie hier genau richtig! Wir können Ihnen schon an dieser Stelle versichern, dass in Deutschland frei verkäufliche CBD Öl Produkte lediglich einen so geringen Delta-9-Tetrahydrocannabinol-Gehalt (THC-Gehalt) aufweisen dürfen, dass sie keine berauschende Wirkung haben. Entscheiden Sie sich – aus welchen Gründen auch immer – dazu, CBD Öl einzunehmen, beginnen Sie also nicht etwa mit dem Kiffen, sondern konsumieren ein Nahrungsergänzungsmittel, das absolut legal ist und bestimmte Beschwerden lindern kann. Auch Ärzte verschreiben Cannabidiol zum Beispiel zur Behandlung von Angstzuständen, Schlaf- und Magenbeschwerden oder zur Linderung von Migräne.

Dass CBD in den letzten Jahren einen immer größer werdenden Kreis von Befürwortern gefunden hat, ist nicht zuletzt darauf zurückzuführen, dass es – zumindest insofern Sie das richtige CBD-Produkt wählen - keine chemischen Zusätze aufweist und für starke Effekte sorgen kann. Immer mehr Menschen schwören deshalb auf die Wirkungen von CBD.

Vergessen werden sollte dabei nicht, dass es sich bei Cannabidiol keinesfalls um einen bis dato unbekannten Wirkstoff handelt, denn dass Cannabis insgesamt eine Vielzahl positiver Eigenschaften zugesprochen wird, ist zu großen Teilen dem in ihm enthaltenen CBD zuzuschreiben. Im Zuge einer näheren Auseinandersetzung mit CBD und seinen Wirkungen werden Sie feststellen, dass es sich um ein sehr wertvolles natürliches Mittel handelt, das sowohl für den Körper als auch den Geist nützlich sein kann und dies vor allem, wenn Sie einen Rauschzustand ausschließen möchten.

Wir stellen Ihnen im Folgenden die besten sechs CBD Produkte vor. Jedes der genannten Produkte kann von Ihnen absolut legal erworben und eingenommen werden, keines der Produkte macht Sie „high“. Zudem werden die von uns vorgestellten CBD-Produkte von seriösen Herstellern produziert und entsprechen den strengen Vorgaben des Nahrungsmittelgesetzes.

Inhaltsverzeichnis

Alles Wichtige auf einen Blick: CBD im Fokus

Sie gehören zu denjenigen, die gemeinsamen mit Freunden gern gemütlich zusammensitzen, einen Joint rauchen und einen kleinen Rausch genießen? Dann werden Sie an Cannabidiol Öl nicht die Freude haben, die Sie suchen. De facto geht mit dem Konsum von CBD kein Rausch einher, stattdessen können im menschlichen Körper allerdings andere positive Wirkungen erzielt werden. Genauer erläutert: Bei Cannabidiol handelt es sich – ebenso wie bei THC, Cannabichromen (CBC) und Cannabinol (CBN) – zwar um ein Cannabinoid, allerdings hat es auf den menschlichen Organismus andere Wirkungen als beispielsweise THC. Dass Sie durch den Konsum eines CBD-Produkts nicht High werden, darauf achten seriöse Hersteller ganz genau. Grundsätzlich ist es der Zusammensetzung eines CBD-Produkts geschuldet, ob Sie einen Rausch erleben oder nicht. In Deutschland sieht der Gesetzgeber jedoch vor, dass weder CBD Öl beworben noch verkauft werden darf, das einen höheren THC-Gehalt als 0,2 Prozent aufweist. In der Regel beinhalten die Öle, Pasten, Kapseln & Co. sogar deutlich weniger als 0,2 Prozent THC.

Von wem und warum, also von welcher Konsumentengruppe CBD aktuell angewendet wird, kann nur schwer exakt definiert werden. So bestehen die Anwender aus Frauen ebenso wie aus Männern, älteren Personen ebenso wie jungen Menschen und Liberalen ebenso wie Konservativen. Dabei wird CBD von nahezu allen Konsumenten gut aufgenommen, weshalb es sowohl zur Entspannung als auch in der alternativen Schmerztherapie zum Einsatz kommt.

Auch wenn es sich bei Cannabinoiden im Allgemeinen und Cannabidiol im Besonderen noch immer um Substanzen handelt, die bis dato nicht hinlänglich im Rahmen aussagekräftiger Studien analysiert wurden. Während CBD Produkte der verschiedensten Art unser alltägliches Leben immer stärker durchdringen, steht hinsichtlich CBD, THC sowie der weiteren Cannabinoide die wissenschaftliche Forschung noch relativ am Anfang, so dass vor allem in Bezug auf die medizinische Anwendung von CBD noch einiges an Forschungsarbeit geleistet werden muss.

Wir werden im Folgenden die sechs besten CBD Öl Produkte für Sie auflisten und unsere Testergebnisse mit Ihnen teilen. Entsprechend sind wir uns sicher, dass auch für Sie das passende CBD Öl dabei ist. Sicher sind wir uns zudem, und dies möchten wir bereits an dieser Stelle ausdrücklich betonen, dass Sie zum Schutz Ihrer Gesundheit auf asiatische CBD Öl Produkte ebenso verzichten sollten wie auf Präparate, die aus billigen Substanzen zusammengemischt wurden. Der Grund hierfür ist ebenso simpel wie eingängig: Es muss davon ausgegangen werden, dass beide Arten von CBD Ölen möglicherweise schädliche Inhaltsstoffe aufweisen oder der Anteil an THC deutlich höher ist, als in Deutschland vom Gesetzgeber erlaubt. Entscheiden Sie sich stattdessen für qualitativ hochwertiges CBD Öl, kann auch angenommen werden, dass Sie auch einen gesundheitlichen Nutzen aus der Einnahme ziehen.

Exakt dies ist bei den CBD Produkten aus dem Hause Nordic Oil der Fall, so auch bei unserem Testsieger, dem Nordic Oil CBD Hanföl in differenten Konzentrationen. De facto handelt es sich bei Nordic Oil um einen deutschen Hersteller, der durch strikte Kontrollen und eine schonende Produktion für die unserer Ansicht nach qualitativ hochwertigsten CBD Produkte auf dem deutschen Markt sorgt. Hervorzuheben ist, dass Nordic Oil Produkte eine ausgezeichnete Zusammensetzung aufweisen. Sie als Kunde erhalten hierdurch nicht nur bestmögliche Wirkungen, sondern auch die größtmögliche Sicherheit.

Wissenswert: Bei Cannabidiol handelt es sich um einen Wirkstoff, der auf differente Art umformbar ist und deshalb auch differente Endprodukte entstehen können. Aus diesem Grund sind nicht nur CBD-Öle, sondern auch CBD Kapseln, CBD Pasten usw. erhältlich. Grundsätzlich ergeben sich aus unterschiedlichen Darreichungsformen nicht zwangsläufig auch unterschiedliche medizinische Effekte bzw. Wirkungen. Diese entstehen vielmehr aufgrund differenter CBD Konzentrationen in den jeweiligen Produkten. Häufig sind CBD Pasten höher dosiert als CBD Öle, dies ist aber nicht grundsätzlich der Fall, denn auch die verschiedenen CBD Öle verfügen über unterschiedlich hohe CBD Konzentrationen. Mit den differenten Darreichungsformen gehen allerdings – und dies ist von Ihnen als Anwender abhängig – Vorlieben einher: Während der eine die Einnahme von CBD Öl als sehr angenehm empfindet, schwört der andere auf CBD Paste und wieder anderen fällt es am einfachsten, CBD Kapseln zu schlucken.

Testberichte CBD Öl Produkte

SIEGER
  • Produziert in Deutschland
  • Verfügbare Intensitäten: 5%, 10%, 15%.
    CBD Pasten mit 30%, 40% und 50% erhältlich.
  • Vollspektrum-Öl mit CO2-Extraktion
  • Mehrfacher Testsieger auf renommierten Testportalen & unsere Empfehlung 2019
  • Ausgezeichnet (1,1)
  • Enecta CBD Öl 10%

    Zum Testbericht
  • Produziert in Italien
  • Verfügbare Intensitäten: 3%, 10%, 24%.
  • Vollspektrum-Öl mit Alkohol-Extraktion
  • -
  • Sehr gut (1,4)
  • CannabiGold CBD Öl

    Zum Testbericht
  • Produziert in Polen
  • Verfügbare Intensitäten: 5%, 10%, 15%, 30%.
  • Vollspektrum-Öl mit CO2-Extraktion
  • -
  • Sehr gut (1,6)
  • MediHemp CBD Öl 10%

    Zum Testbericht
  • Produziert in Österreich
  • Verfügbare Intensitäten: 2,5%, 5%, 10%, 18%.
  • Vollspektrum-Öl mit CO2-Extraktion
  • -
  • Gut (1,8)
  • Produziert in den Niederlanden
  • Verfügbare Intensitäten: 3%.
  • Vollspektrum-Öl mit CO2-Extraktion
  • -
  • Gut (1,9)
  • Produziert in den Niederlanden
  • Verfügbare Intensitäten: 5%, 10%, 15%, 25%
  • Vollspektrum-Öl
  • -
  • Gut (2,1)

Unsere Testkriterien: Hinsichtlich dieser Aspekte haben wir die CBD Öle analysiert

Möchten Sie sich eingehend über CBD, dessen Wirkung und die verschiedenen auf dem Markt befindlichen Produkte informieren, reicht es Ihnen sicherlich nicht, unsere abschließende Gesamtnote sowie das Testfazit zu kennen. Aus diesem Grund erfahren Sie in den folgenden Absätzen genau, welche Kriterien wir unserem großen CBD Produkttest zugrundegelegt haben. Mit anderen Worten: Da wir unsere Testkriterien offenlegen, haben Sie die Möglichkeit zu jedem einzelnen von uns bewerteten Produkt Informationen zu den von uns getesteten Kategorien zu erhalten. Hiermit allerdings nicht genug! Sie haben zudem die Möglichkeit die einzelnen Produkte hinsichtlich spezifischer Kategorien kinderleicht miteinander zu vergleichen und auf diese Weise das individuell am besten zu Ihnen passende Produkt zu finden. Auch wie wir zu unseren Testergebnissen gekommen sind, lässt sich auf diese Weise hervorragend nachvollziehen.

Eine Bemerkung vorab: Wie bereits angesprochen stellen wir Ihnen die besten sechs der von uns getesteten CBD Öle vor. Dementsprechend können Sie davon ausgehen, dass alle im Folgenden genannten Produkte eine gleichbleibend gute bis sehr gute Qualität aufweisen. Sie werden also vice versa kein CBD Öl in unserem Testbericht finden, dass qualitativ weit hinter den anderen zurückliegt und überhaupt nicht empfehlenswert ist.

Alle von uns hier vorgestellten CBD Produkte erfüllen zudem bestimmte Voraussetzungen, bei diesen handelt es sich um die folgenden Merkmale:

  • die Pflanzen, aus denen die CBD Öle hergestellt wurden, stammen aus zertifizierten europäischen Anbau
  • die Öle weisen keinen oder einen nahezu nicht messbaren Anteil an THC auf
  • alle CBD Öle gelten als legale Nahrungsergänzungsmittel
  • die Öle verfügen neben CBD auch über weitere wertvolle Inhaltsstoffe wie beispielsweise Terpene

Möchten Sie sich bereits vor dem Lesen der einzelnen Testbericht im Form eines Kurzüberblick zu dem jeweiligen CBD Öl informieren, können Sie dies anhand unserer Skala tun. So haben wir den Testberichten jeweils eine Skala mit den vier wichtigsten Merkmalen sowie einem aussagekräftigen Gesamturteil vorangestellt. Bezüglich der Skale gilt Folgendes: Pro Merkmal wurden maximal 100 Punkte vergeben. Je mehr Punkte ein CBD Öl hinsichtlich des jeweiligen Merkmals erreicht hat, desto besser ist es in dieser Kategorie. Auch hier gilt es natürlich zu berücksichtigen, dass wir ausschließlich die besten sechs CBD Öle vorstellen – eine sehr schlechte Bewertung eines Produktes kann deshalb bereits jetzt ausgeschlossen werden.

Unsere Skalen für die getesteten CBD Öle gestalten sich dabei folgendermaßen:

  • Inhaltsstoffe, Wirksamkeit und Intensität der Wirkung
  • Anwendung inklusive Verpackungsgröße, Darreichungsform und Geschmack
  • Seriosität (Anbau der Pflanzen, Extraktionsverfahren, Wissenswertes über den Hersteller)
  • Kundenbewertungen & Absatz
  • Gesamtfazit

Dank dieser Kurzzusammenfassung der Ergebnisse unseres großen Produkttest erhalten Sie bereits zu Beginn eines jeden Testberichts einen ersten Überblick über die genannten Aspekte, d.  h. die Produktqualität, die Herstellerseriosität sowie den Absatz der jeweiligen CBD Produkte.

Im Rahmen der genauen Analyse der einzelnen CBD Öle erhalten Sie natürlich tiefergreifende Informationen zu den einzelnen Testkriterien, wobei alle wichtigen Informationen bzw. Aspekte natürlich in die Gesamtbewertung miteingehen.

Inhaltsstoffe, Wirksamkeit und Intensität der Wirkung

Fakt ist, nicht jedes Cannabidiol Produkt gleicht dem anderen. Vielmehr differieren die CBD Öle hinsichtlich verschiedener Kriterien wie beispielsweise die Konzentration an CBD und damit zwangsläufig auch die Intensität der Wirkung. Auf dem deutschen Markt können Sie CBD Öle mit Konzentrationen von drei bis hin zu 20 Prozent erwerben.

Möchten Sie ein Produkt mit einer höheren CBD Konzentration kaufen, müssen Sie in der Regel auf eine CBD Paste zurückgreifen. Bietet ein Hersteller CBD Öle mit unterschiedlich hohen Dosierungen, weisen wir im Rahmen dieses Punktes auf selbige hin. Zudem geben wir Ihnen einen Überblick über die Inhaltsstoffe des jeweiligen CBD Produkts inklusive enthaltener Terpene sowie etwaiger Schadstoffe. Während es ratsam ist, ein Öl, das über Terpene verfügt, zu erwerben, sollten schädliche Inhaltstoffe nicht enthalten sein.

Anwendung inklusive Verpackungsgröße, Darreichungsform und Geschmack

Dass auch zwischen CBD Ölen Differenzen existieren, haben wir bereits erwähnt. Im Allgemeinen werden CBD Öle im Zuge der Einnahme einfach in Form von Tröpfchen unter die Zunge appliziert, allerdings ist diese Vorgehensweise nicht bei allen CBD Ölen möglich. Meist dient Hanföl als Träger für das CBD Öl, weshalb zahlreiche Verbraucher ihren Geschmack als unappetitlich empfinden. Sicher ist, dass die von uns getesteten CBD Öle sich im Geschmack unterscheiden und damit Sie ein CBD Öl finden, das Ihnen im wahrsten Sinne des Wortes auch schmeckt, geben wir Ihnen in Bezug auf diesen Punkt weitere Informationen.

Des Weiteren erhalten Sie im Rahmen dieses Testkriteriums Information zu erhältlichen Darreichungsformen und Verpackungsgrößen sowie weiteren relevanten Aspekten, insofern es solche gibt.

Seriosität des Herstellers

Aufgrund der Tatsache, dass CBD Produkte aus Hanf- bzw. Cannabispflanzen hergestellt werden, allerdings keine Wirkungen aufweisen sollen, die einen Rausch hervorrufen und Sie high machen, ist es zwingend notwendig auf einen seriösen Hersteller zu setzen. Im Zuge dieses Testkriteriums geben wir Ihnen deshalb Infos über den Ruf des Herstellers, wie er sich auf dem Markt gebärdet und agiert. Ebenso wie Sie sind wir der Meinung, dass vor dem Kauf eines CBD Produktes dem Produzenten nicht von Kundenseiten eine Art Vertrauensvorschuss entgegengebracht werden, sondern vielmehr der Hersteller aufgrund seines Agierens am Markt von Vornherein überzeugen muss. In dieser Kategorie erfahren Sie deshalb alles, was Sie über den Hersteller des von uns vorgestellten CBD Öls wirklich wissen sollten – angefangen bei den Kontaktmöglichkeiten über die Reliabilität bis hin zum Kundenservice.

Preis-Leistungsverhältnis

Die Herstellung bzw. Produktion von CBD Produkten – und zwar ganz gleich, welcher Darreichungsform – ist relativ aufwendig. Aus diesem Grund gehören CBD Supplements in der Regel zu den etwas höherpreisigen Produkten. Obschon zahlreiche Nutzer auf CBD Nahrungsergänzungsmittel schwören und der Meinung sind, dass ein hochwertiges Öl aufgrund seiner hervorragenden Wirkungen eigentlich nicht zu teuer sein kann, sind wir der Meinung, dass Sie dennoch nicht mehr Geld ausgeben sollten als notwendig.

Dies liegt uns ebenso am Herzen wie der Aspekt, dass auch Menschen mit eine etwas niedrigeren Budget in den Genuss kommen sollten, ein hochwertiges CBD Öl zu konsumieren. Ganz gleich, wie viel Geld Sie auch zur Verfügung haben, im Rahmen unseres großen CBD Produkttests ist auch für Ihren Geldbeutel das passende CBD Produkt dabei. Wie sich das Preis-Leistungsverhältnis der einzelnen Produkte gestaltet, erfahren Sie deshalb im gleichnamigen Abschnitt des jeweiligen Testberichts.

Kundenbewertungen und Absatz

Ein Aspekt von sehr hoher Relevanz ist zweifelsohne, wie ein CBD Produkt von anderen Konsumenten bewertet wird. Sind andere Käufer überzeugt, eher nicht zufrieden oder handelt es sich vielleicht sogar um einen Geheimtipp? Im Rahmen dieses Kriterium erfahren Sie zudem, ob andere Nutzer oder im Zuge anderer Produkttests Mängel vorgebracht wurden. Damit wir Ihnen kein einseitiges Testergebnis präsentieren, haben wir in verschiedenen Portalen, auf differenten Online-Verkaufsplattformen und in anderen Testberichten nachgelesen, um einen möglichst umfassenden Gesamteindruck zum jeweiligen CBD Produkt zu erhalten.

Wir erachten diese Vorgehensweise in Bezug auf CBD Öle auch deshalb als besonders wichtig, da derzeit nicht alle empfehlenswerten CBD Öle auf Amazon verkauft werden. Ipso facto finden sich dort auch keine Kundenrezensionen und Produktbewertungen an denen Sie sich orientieren können.

Wichtige Zusatzinfo zu allen getesteten CBD Produkten: Im Zuge unserer Testberichte werden wir nicht jedes Mal explizit darauf hinweisen, dass es sich um ein veganes Produkt handelt, denn davon können Sie im Allgemeinen ausgehen. Thematisiert wird dieser Aspekt deshalb nur dann, wenn dies nicht der Fall ist.

Gleiches gilt für die jeweils enthaltene Konzentration an THC, denn auch diese liegt bei jedem einzelnen von uns getesteten CBD Öl unter dem gesetzlich festgeschrieben Maximalwert von 0,2 Prozent.

Nordic Oil CBD Hanföl (5, 15 oder 20 Prozent)

UNSERE EMPFEHLUNG: Zu unserem Testsieger wurde das CBD Öl von Nordic Oil gekürt. Bei Nordic Oil CBD Hanföl handelt es sich um ein Produkt, das in drei Varianten, nämlich mit 5, 15 und 20 Prozent CBD erworben werden kann. Hergestellt wird Nordic Oil CBD Hanföl in Deutschland, wobei ein sehr schonendes Verfahren zum Einsatz kommt. Es handelt sich zweifelsohne um ein CBD Produkt von hoher Qualität, das neben CBD noch weitere wertvolle Inhaltsstoffe wie Vitamin E, Fettsäuren und Terpene enthält.

Nordic Oil CBD Hanföl
Wirksamkeit & Intensität0%
98 %
Anwendung0%
96 %
Seriosität0%
99 %
Kundenbewertungen0%
97 %
Unser Gesamturteil0%
97 %

Inhaltsstoffe, Wirksamkeit und Intensität der Wirkung

Bei dem Nordic Oil CBD Hanföl handelt es sich um ein Produkt, das in drei differenten Stärken, d. h. mit drei unterschiedlichen CBD-Konzentrationen erhältlich ist. So können Sie sich für ein Öl mit 5 Prozent, mit 15 Prozent oder aber mit 20 Prozent CBD entscheiden. Sind Sie Beginner, ist es ratsam erst einmal die niedrigste Intensität von 5 Prozent zu wählen und – natürlich nur insofern Bedarf besteht – sukzessive zu einer höheren Konzentration zu wechseln. Je höher die CBD Intensität ist, desto geringer wird der Preis pro Milligramm CBD letztlich. Mit anderen Worten: Das Preis-Leistungsverhältnis wird mit steigendem CBD-Gehalt immer besser.

Als sehr positiv ist die Transparenz, die der aus Deutschland stammende Hersteller Nordic Oil bietet, hervorzuheben. So ist es bei jedem einzelnen CBD Produkt aus dem Hause Nordic Oil möglich, die exakte Zusammensetzung der Cannabinoide einzusehen. Hierdurch wird zugleich glaubhaft vermittelt, dass es sich um hochreine Öle handelt.

Wir haben uns entschieden diesbezüglich den Mittelweg, nämlich das 15-prozentige CBD Öl vorzustellen, wobei sich die Cannabinoid-Zusammensetzung wie folgt gestaltet:

  • 3,85 Prozent CBDa
  • 11,41 Prozent CBD
  • 0,09 Prozent CBN
  • 0,05 Prozent THCa
  • 0,194 Prozent THC
  • 0,0435 Prozent CBC.

Zusammengerechnet enthält das CBD Hanföl von Nordic Oil demnach genau 15,26 Prozent Cannabidiol, was aus der Addition der oben angeführten Werte von CBD und CBDa hervorgeht

Auch wenn man die enthaltenen Cannabinoide außer Acht lässt, können die Nordic Oil CBD Hanföle punkten, denn sie eignen sich für Vegetarier ebenso wie für Veganer. Alle verwendeten Pflanzen stammen aus biologischem Anbau und die Öle sind GMO-frei. Dies wiederum bedeutet, dass die Hanfpflanzen ohne den Einsatz von Hormonen, Düngemitteln und Pestiziden angebaut wurden. Alle genannten Komponenten finden sich demnach auch nicht in den fertigen CBD Ölen. Hervorzuheben ist darüber hinaus, dass auch künstliche Konservierungsmittel, Farbstoffe und Gluten in den Nordic Oil CBD Hanfölen nicht enthalten sind.

Anders gestaltet sich dies mit hilfreichen Zusatzstoffen, die aufgrund einer schonenden Bearbeitung des als Träger fungierenden Hanföls im Endprodukt enthalten sind, nämlich natürlich vorkommende Terpene, Vitamin E sowie Omega 3- und Omega 6-Fettsäuren.

Während das Trägeröl das Vitamin E und die Omega-Fettsäuren enthält und durch das enorm schonende Kaltpressverfahren erhalten bleiben, sind die Terpene natürliche Bestandteile des Hanfes und sind aufgrund des ebenfalls enorm schonenden CO2-Extraktionsverfahrens im Endprodukt enthalten. Aufgrund der Tatsache, dass Terpene bezüglich des Wirkmechanismus von CBD Ölen von sehr großer Bedeutung sind, lassen qualitativ hochwertige Öle unter anderem daran erkennen, dass Terpene im jeweiligen CBD Produkt enthalten sind.

Anwendung des Nordic Oil CBD Öls

Das Nordic Oil CBD Hanföl weist aufgrund seiner Zusammensetzung, also dem Fakt, dass weder schädliche Zusatzstoffe enthalten sind und natürliches und kaltgepresstes Hanföl als Trägersubstanz fungiert, lediglich einen leicht bitteren Geschmack auf. Nichtsdestotrotz müssen sich Einsteiger meist erst an den Geschmack eines CBD Öles gewöhnen.

Ein Nordic Oil CBD Hanföl -Fläschchen enthält 10 Milliliter. Dies ist allerdings keinesfalls als negativ anzusehen, dass die Öle von diesem Hersteller sind allesamt äußerst ergiebig. Vorteilhaft ist zudem, dass Sie das Fläschchen unkompliziert bei sich führen und auch mit auf Reisen nehmen können. Da CBD Öl ein legales Nahrungsergänzungsmittel ist, sind weder beim Im- noch beim Export – also bei einem europaweiten Transport in den Urlaub und wieder zurück – irgendwelche Schwierigkeiten zu erwarten. Ob CBD Öl auch auf Reisen auf anderen Kontinenten problemlos mitgeführt werden darf, sollten Sie im Zweifelsfall erkunden oder Ihre CBD Öl lieber Zuhause lassen.

In puncto Anwendung ist das Nordic Oil CBD Hanföl sehr sparsam, denn der Hersteller empfiehlt lediglich einen Tropfen der Substanz unter die Zunge zu träufeln. Hierfür eignet sich die im Lieferumfang enthaltene Pipette ausgezeichnet. Mithilfe der Pipette kann nicht nur eine exakte Dosierung erfolgen, sie ist auch gut handlebar.

Nach der Applikation des Nordic Oil CBD Hanföls sollten Sie auf die Zufuhr anderer Lebensmittel, und zwar sowohl von Flüssigkeiten als auch fester Nahrung, für einen Zeitraum von etwa 15 Minuten verzichten. Auf diese Weise kann das Hanföl seine volle Wirkung entfalten. Nehmen Sie vor der Einnahme fetthaltige Nahrungsmittel zu sich, sorgen Sie zudem für eine optimale Wirkung und einen raschen Wirkungseintritt. Nordic Oil selbst merk an, dass der Verzehr von Käse oder Milch diesbezüglich empfehlenswert sind.

De facto kann die Applikation des CBD Öls als absolut unkompliziert beschrieben werden – dies war allerdings auch nicht anders zu erwarten.

Das sehr gute Gesamturteil setzt sich aus einer sicheren Verpackung, einer gut handhabbaren Pipette sowie einer kinderleichten Dosierung und einer sich in der Praxis ausgezeichnet verwendbaren Füllmenge von 10 Milliliter zusammen.

Seriosität des Herstellers

Im Zuge dieses Testberichts haben wir bereits angemerkt, dass es sich bei Nordic Oil um einen deutschen Hersteller handelt – entsprechend ist er an zahlreiche Gesetze und Richtlinien gebunden. Das Unternehmen hat seinen Firmensitz in München unter folgender Anschrift:

Nordic Nutrition UG
Sandstraße 3
80335 München
Deutschland

Auch der Kundenservice kann als hervorragend bewertet werden! Befinden Sie sich auf der Internetpräsenz des Unternehmens steht ein Life Chat zur Verfügung, so dass eventuelle Fragen Ihrerseits sofort von einem Experten beantwortet werden. Auch bei Trustpilot wurde Nordic Oil von seinen Kunden, und zwar sowohl für das CBD Hanföl selbst als auch die Lieferung, ausgezeichnet, also mit sehr gut bewertet. Entsprechend ist es nicht verwunderlich, dass die CBD Produkte des Unternehmen in ganz Europa einen erstklassigen Ruf aufweisen. Gehören Sie zu den Konsumenten, die auf ein Qualitätsprodukte made in Germany setzen möchten, können wir Ihnen unseren Testsieger wärmstens empfehlen.

Innerhalb Deutschland beträgt die Lieferzeit in der Regel einen Werktag innerhalb Europas maximal drei Werktage. Alles in allem ist Nordic Oil als ein Produzent von CBD Produkten zu bewerten, der zu einhundert Prozent als seriös eingestuft werden kann.

Nordic Oil CBD Hanföl verschiedene IntensitätenPreis-Leistungsverhältnis

Welche Dosierung ein CBD Öl aufweist, spiegelt sich direkt im Preis des Produktes wieder, denn je höher die Konzentration an CBD ist, umso teurer ist das jeweilige Produkt. Und dies gilt auch dann, wenn die Füllmenge nicht variiert.

Entscheiden Sie sich für ein höher dosiertes Öl, entscheiden Sie sich allerdings für ein Endprodukt, dass Sie im Bedarfsfall weniger häufig bzw. in einer geringeren Dosierung einnehmen können als ein CBD Öl mit geringerer CBD Konzentration.

Durch Nordic Oil selbst werden Preisempfehlungen für die Hanföle in differenten Konzentrationen herausgegeben. Die Preise für die unterschiedlichen Intensitäten gestalten sich dabei folgendermaßen:

  • CBD Öl mit 5 Prozent CBD: 49 € UVP, 39 € mit Rabatt
  • CBD Öl mit 15 Prozent CBD: 135 € UVP, 99 € mit Rabatt
  • CBD Öl mit 20 Prozent CBD: 165 € UVP, 129 € mit Rabatt

Entscheiden Sie sich für den Kauf auf den Seiten des Herstellers selbst, kann es sein, dass Sie in den Genuss einer Rabattaktion kommen. Diese werden von Nordic Oil in regelmäßigen Abständen durchgeführt und gehen mit einer ordentlichen Ersparnis einher – dies vor allen bei den beiden CBD Ölen mit einer höheren Konzentration.

Aufgrund der bis dato angeführten Charakteristika von Unternehmen und Produkt bewerten wir in unserem großen Test das CND Hanföl von Nordic Oil als ein Produkt mit einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis.

Kundenzufriedenheit und Absatz

De facto handelt es sich – und dies ist keinesfalls überraschend – bei den CBD Hanfölen von Nord Oil keinesfalls mehr um einen Insidertipp! Vielmehr finden sich im Internet zahleiche Berichte von Konsumenten, die die Öle in den differenten Konzentrationen als außerordentlich gut bewerten. Dass sich diese positive Bewertung in der Nutzergemeinde schnell herumgesprochen haben und Nordic Oil auf seinem Gebiet zu einer echten Institution avanciert ist. Wie zufrieden die Konsumenten tatsächlich sind, kann beispielsweise anhand der Shopbewertungen auf Trustpilot nachvollzogen werden. Sicher ist, dass es sich um Bewertungen echter Käufer handelt, denn bevor ein Produkt überhaupt bewertet werden darf, muss es von jeweiligen Kunden auch erworben wurden sein. Informieren Sie sich also bei Trustpilot, erfahren Sie von authentischen Usern wie sie das jeweilige CBD Öl von Nordic Oil fanden.

Zudem finden sich im WWW zahlreiche weitere sehr positive Bewertungen der Produkte von Nordic Oil – dies vor allem auch in differenten Magazinen, die das CBD Öl redaktionellen Tests unterzogen haben.

Glaubt man den Berichten von Nutzern, Institutionen und Journalisten und inkludiert unsere eigenen während unseres Tests gemachten Erfahrungen, dann lautet das einstimmige Urteil: Entscheiden Sie sich für CBD Öl von Nordic Oil, machen Sie definitiv nichts falsch. Sie erhalten ein Qualitätsprodukt made in Germany.

Unser Fazit zu CBD Hanfölen von Nordic Oil

Zweifelsohne hat Nordic Oil für sein CBD Hanföl, das in differenten Konzentrationen erhältlich ist, ein ausgezeichnetes Testurteil verdient. Grundsätzlich gibt es an den Hanfölen nicht zu bemängeln, und zwar irrelevant, für welche Variante – also für das 5-prozentige, das 15-prozentige oder das 20-prozentige CBD Öl – Sie sich auch entscheiden.

Während das Trägeröl kaltgepresst ist, erfolgte auch die Extraktion aus der Cannabispflanze mithilfe der CO2-Methode. Entscheiden Sie sich für eines der Nordic Oil CBD Hanföle, ist es ratsam, auch die anderen CBD-Produkte des Herstellers – angefangen bei Körperpflegeartikeln über Pasten und Kapseln bis hin zu Liquids – einmal zu probieren. Es ist anzunehmen, dass auch diese CBD Produkte von höchster Qualität sind und sehr gute Wirkungen entfalten.

Die Vorteile

  • Produkt made in Germany
  • kaltgepresstes Trägeröl, CO2-Estraktion
  • wertvolle weitere Inhaltsstoffe wie Terpene, Vitamin E und Fettsäuren
  • sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis, u.a. durch Rabatte des Herstellers
  • einfach Dosierung dank Pipette
  • in differenten Konzentrationen erhältlich

Die Nachteile

  • keine

Enecta CBD Öl (3, 10 und 24 Prozent)

Auch der italienische Hersteller Enecta liefert ein Vollspektrum CBD Öl, wobei Enecta unter anderem auf Hanf zurückgreifen kann, der in der Toskana angebaut wird. Das CBD Öl ist einerseits FDA-bewilligt und andererseits GMP-zertifiziert. In Bezug auf unseren Zweitplatzierten möchten wir hervorheben, dass das 10-prozentige CBD Öl vor allem für diejenigen von Ihnen eine echte Alternative darstellt, die bereits zahlreiche andere CBD Öle ausprobiert und diese als zu bitter empfunden haben. Fakt ist – und darin sind sich alle unserer Probandinnen und Probanden einig – dass das 10-prozentige Enecta CBD Öl einen sehr milden Geschmack aufweist.

Enecta CBD Öl
Wirksamkeit & Intensität0%
93 %
Anwendung0%
95 %
Seriosität0%
89 %
Kundenbewertungen0%
91 %
Unser Gesamturteil0%
92 %

Inhaltsstoffe, Wirksamkeit und Intensität der Wirkung

In dem CBD Öl des italienischen Herstellers Enecta, das einen 10-prozentigen Gehalt an CBD aufweist, sind neben CBD noch weitere wichtige Cannabinoide zu finden. Zu diesen zählen  das als Katalysator wirkende CBDa, CBDv sowie CBG und CBN. Aufgrund dieser Zusammensetzung kann das CBD Öl auch mit dem Prädikat Vollspektrum CBD Öl versehen werden. Neben weiteren Cannabinoiden enthält das Enecta Produkt auch hochwertige Omega-3 und Omega-6-Fettsäuren, denn diese finden sich in dem hochwertigen Hanfsamenöl welches als sogenanntes Trägeröl zum Einsatz kommt. Dieses Hanfsamenöl wird sehr schonend gewonnen, denn es wird kaltgepresst. Auch hierdurch wird eine sehr hohe Qualität des Endprodukts sichergestellt, denn zahlreiche gesunde Inhaltsstoffe wie die Omega-Fettsäuren bleiben erhalten.

Ebenso wie Nordic Oil ist auch Enecta ein Hersteller, der sein CBD Öl in drei differenten Konzentrationen nämlich mit 3 Prozent, mit 10 Prozent und mit 24 Prozent anbietet. Sind Sie ein Fan des italienischen Herstellers, dann müssen Sie – beispielsweise, wenn Sie einmal ein höher dosiertes oder aber ein niedriger dosiertes CBD Öl kaufen möchten – den Hersteller nicht wechseln. Alle drei Öle sind zudem hervorragend aufeinander abgestimmt. Das 24-prozentigeCBD Öl von Enecta gehört zweifelsohne zu den bereits sehr hoch dosierten Ölen; möchten Sie ein noch höher dosiertes CBD Produkt, müssen Sie in der Regel auf eine CBD Paste zurückgreifen.

Alle Enecta Öle sind sowohl FDA als auch GMP zertifiziert. Für Sie als Verbraucher bedeutet dies wiederum, dass sich weder Wachstumshormone noch chemische Düngemittel oder aber anderweitige Schadstoffe in den CBD Ölen von Enecta befinden. Sie fragen sich nun, warum die Öle von Enecta hinter den Ölen von Nordic Oil zurückstehen. Ganz einfach, der italienische Hersteller greift nicht auf eine schonende CO2-Extraktion, sondern auf die Alkohol-Extraktion zurück. Obschon hierdurch eine Geschmacksverbesserung erreicht werden kann, gehen häufig ein paar der Terpene verloren.

Enecta CBD Öl Konsistenz und AnwendungAnwendung des Enecta CBD Öls

Schauen wir uns abermals das CBD Öl mit der mittleren Konzentration, und damit das 10-prozentige CBD Öl, an. Der Ersteller empfiehlt zweimal täglich eine Dosis von 4 Tropfen, also eine Tagesdosis von insgesamt 8 Tropfen einzunehmen.

Je nachdem, wie Sie mit dieser Dosierung zurechtkommen können Sie – und das haben einige unserer Testerinnen und Tester auch getan – problemlos umschwenken und statt zweimal vier Tropfen auch nur dreimal zwei Tropfen zu sich nehmen.

Obschon Sie dann etwas weniger als die empfohlene Tageshöchstmenge konsumieren, hat das Öl bei unseren Probanden gute Wirkungen gezeigt. Diese Dosis ist vor allem auch dann zu empfehlen, wenn Sie das erste Mal CBD über einen längeren Zeitraum einnehmen möchten.

Je nachdem, wie Sie auf das CBD Öl reagieren und wie Sie damit zurechtkommen bis zu 4 Tropfen auf einmal einzunehmen, sollten Sie den für sich persönlich passenden Einnahmeweg recht schnell gefunden haben. Der Applikator – im Fall des Enecta CBD Öls eine Pipette – funktioniert ausgezeichnet und das CBD Öl kommt mit einem sehr milden und damit für ein CBD Öl sehr angenehmen Geschmack daher.

Seriosität des Herstellers

Bei Enecta handelt es sich um einen Hersteller, der sich in seiner italienischen Heimat großer Beliebtheit erfreut. Dabei begeistert es die Italiener besonders, dass zur Herstellung des Enecta CBD Öls vorrangig eine bestimmte Sorte der Cannabis Sativa L. verwendet wird, deren Anbau ausschließlich in Italien erfolgt. De facto ergibt sich die Popularität der Enecta Öle auch ein wenig aus dem Patriotismus der Italiener – natürlich gepaart mit der ausgezeichneten Qualität der Ausgangsrohstoffe sowie des fertigen CBD Präparats.

Im Allgemeinen können Sie ein Enecta Produkt von den italienischen Herstellern selbst erwerben. Daneben beliefert das Unternehmen auch eine Auswahl an Großhändlern und Online-Shop-Betreibern mit seinen Produkten, die Enecta CBD Öle dann eigenständig veräußern. Möchten Sie beim Hersteller direkt ordern, müssen Sie sich keine Gedanken über sehr lange Lieferzeiten machen, denn die Erfahrung hat gezeigt, dass die Lieferung von Italien nach Deutschland lediglich wenige Tage dauert.

Kaufen Sie das Produkt bei Enecta selbst, dann funktioniert – so zumindest in unserem Test – zwar alles reibungslos, sollten sich jedoch beim Shoppen auf den Seiten des Herstellers Fragen ergeben, fehlt es an einem Live Chat und auch ein telefonischer Kontakt ist nur schwer herzustellen. Möchten Sie mit Enecta in Kommunikation treten, müssen Sie sich über das Kontaktformular an den Hersteller wenden und sich im Anschluss mit E-Mail-Verkehr zufriedengeben.

Preis-Leistungsverhältnis

Hinsichtlich des Preis-Leistungsverhältnis ist hervorzuheben, dass die Produkte des italienischen Herstellers Enecta im Vergleich zu anderen CBD Produkten recht günstig sind. Allerdings ist auch hier zu beachten, dass eine Flasche CBD Öl von Enecta eine Menge von 10 Millilitern enthält. Die Preisstaffelung für die einzelnen Intensitätsstufen gestaltet sich dabei folgendermaßen.

  • CBD Öl mit 3 Prozent CBD: 19,95 € UVP
  • CBD Öl mit 10 Prozent CBD: 49,95 € UVP
  • CBD Öl mit 24 Prozent CBD: 119 € UVP

Alles in allem können sich diese Preise zweifelsohne sehen lassen. Achten Sie jedoch darauf, wie hoch die Versandkosten aus Italien nach Deutschland sind und informieren Sie sich, ob es aufgrund der geringeren Versandkosten nicht sinnvoller ist, Enecta CBD Produkte von einem in Deutschland ansässigen Händler zu beziehen.

Anders als Nordic Oil gewährt Enecta in der Regel nur sehr selten Rabatte, so dass ein Preisvergleich im Internet lohnend sein kann.

Enecta CBD Öl staerkere IntensitätKundenzufriedenheit und Absatz

Sieht man sich im Internet einmal nach Bewertungen der Enecta CBD Öle um, wird schnell deutlich, dass alle Enecta Produkte von Verbrauchern sehr gute Bewertungen erhalten.

Aussagekräftige Bewertungen sind vor allem da zu finden, wo Konsumenten in den Online-Shops, in denen Sie ihr Enecta-Öl erworben haben, das jeweilige Produkt auch bewerten können. Diesbezüglich werden vor allem der sehr milde Geschmack und die positiven gesundheitlichen Wirkungen hervorgehoben.

Vor allem das mit 24 Prozent eher hochdosierte CBD Öl wird von Verbrauchern gerne als Alternative zu pharmazeutischen Produkten mit chemischer Natur eingesetzt. Auch andere Produkttests zeugen von der Popularität der Enecta Produkte bei den Konsumenten, denn sie nehmen stehts einen der vorderen Plätze ein.

Fakt ist, dass die im Internet zu findenden positiven Kundenbewertungen mit den Aussagen unserer Testerinnen und Tester übereinstimmen, so dass auch wir in unserem CBD Produkttest Enecta Öle bedenkenlos auf den zweiten Platz heben können.

Unser Fazit zu Enecta CBD Ölen

Bei den CBD Ölen von Enecta handelt es sich um ein herausragendes Produkt made in Italy. Das CBD Öl ist in Intensitäten von 3, 10 und 24 Prozent erhältlich, wobei es sich bei allen CBD Ölen um erstklassige Vollspektrum CBD Öle handelt.

Das Sortiment des italienischen Herstellers geht allerdings über die Produktion hochwertiger CBD Öle hinaus, so dass Sie auch weitere CBD Produkte bei Enecta erwerben können. Einzige Mankos  zweifelsohne, dass die Öle über eine Alkohol-Extraktion gewonnen werden und es keine einsehbaren Berichte über die exakte Zusammensetzung der Öle gibt. Nichtsdestotrotz handelt es sich um erstklassige CBD Produkte die bedenkenlos zu empfehlen sind.

Die Vorteile

  • GMP und FDA zertifiziert sowie GMO-frei
  • enthalten Omega-Fettsäuren und Vitamin E
  • sehr milder Geschmack
  • drei differente Intensitäten erhältlich (3, 10 und 24 Prozent)
  • eine Vielzahl differenter Cannabinoide enthalten

Die Nachteile

  • Alkohol-Extraktion
  • Laborwerte nicht öffentlich einsehbar

CannabiGold CBD Öl (10 Prozent)

Auch bei dem CBD Öl von CannabiGold, einem polnischen Hersteller, handelt es sich um ein exzellentes CBD Produkt. Besonders hervorzuheben ist, dass CannabiGold CBD Öl eine hervorragende Kombination aus Cannabinoiden beinhaltet, wobei vom Hersteller vor allem darauf geachtet wird, dass sich zwischen CBD und CBDa als Katalysator die gewünschte Wechselwirkung einstellt. Das Trägeröl wird kaltgepresst und auch dass das Hanföl wird durch eine schonende CO2-Extraktion gewonnen. Letztlich kann das CBD Produkt aus Polen auch mit einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis punkten, so dass auch Konsumenten, die einen begrenzten finanziellen Rahmen haben, ein qualitativ hochwertiges CBD Öl erwerben können.

CannabiGold CBD Öl
Wirksamkeit & Intensität0%
96 %
Anwendung0%
95 %
Seriosität0%
84 %
Kundenbewertungen0%
84 %
Unser Gesamturteil0%
90 %

Inhaltsstoffe, Wirksamkeit und Intensität der Wirkung

CannabiGold CBD Öl weist eine Konzentration von 10 Prozent auf, wobei es auf Hanfsamenöl als Trägeröl basiert. Aufgrund der schonenden Kaltpressung des Trägeröls sowie der CO2-Extraktion bleiben wertvolle Terpene ebenso erhalten wie Vitamin E sowie Omega-3 und Omega-6 -Fettsäuren.

In dem reinen Hanföl, das eine schimmernde dunkelbraune Farbe besitzt, sind zahlreiche Cannabinoide enthalten, wobei der polnische Hersteller angibt, dass es sich um die folgenden handelt:

  • CBD
  • CBDa
  • CBC
  • CBG
  • CBDv
  • BCP

Der Hersteller führt aus, dass sich durch diese Zusammensetzung eine Gesamtheit von 10 Milligramm an Phytocannabinoide ergibt, die durch die Applikation des CannabiGold CBD Öls an den Körper weitergegeben werden.

Die zur Herstellung von CannabiGold CBD Öl verwendeten Pflanzen werden in Polen selbst angebaut, die Überwachung des Prozesses erfolgt durch Dr. Szulfer. Auch hinsichtlich der Zusammensetzung des Öles kann der polnische Hersteller punkten, hinzukommt, dass die verarbeiteten Hanfpflanzen GMO-frei sind, was nichts anderes bedeutet, als dass sich weder in den Pflanzen noch im Endprodukte, nämlich dem CannabiGold CBD Öl Schadstoffe wie Düngemittel etc. oder Hormone finden.

In Zuge des Produkttests selbst, gaben unsere Testerinnen und Tester an, dass sie durch das Produkt vielfältige positive Wirkungen erfahren haben und CannabiGold CBD Öl aus diesem Grund weiterempfehlen. CannabiGold vertreibt neben dem von uns getesteten CBD Öl noch drei weitere Öle, wovon ein Öl eine niedrigere (5 Prozent) und zwei Öle eine höhere Dosierung (15 und 30 Prozent) aufweisen

Anwendung des CannabiGold CBD Öls

Der Hersteller gibt an, dass pro Einheit exakt ein Tropfen CBD Öl eingenommen werden sollte. Eine genaue Dosierung wird durch die praktische Darreichungsform, d. h. das CBD Öl Fläschchen, das in Form eines Spenders daherkommt, ermöglicht. CannabiGold empfiehlt dabei eine zweimalige Anwendung am Tag, so dass sie eine Einnahme von insgesamt 10 Milligramm als Tagesdosis ergibt. Wichtig ist – dies merkt zumindest der Hersteller an – dass das CBD Öl vor dem Gebrauch sorgfältig geschüttelt wird, so dass es zu einer gleichmäßigen Verteilung der Inhaltsstoffe kommt.

CBD Einsteiger sollten sich zudem von der Aufmachung des Produkts, der lediglich zweimaligen Anwendung pro Tag, der Liefermenge von 12 Millilitern und dem praktischen Tröpfchenspender begeistern lassen. Eine Packung CannabiGold CBD Öl 10 Prozent reicht bei sachgerechter Anwendung für 90 Tage.

Seriosität des Herstellers

Bei CannabiGold handelt es sich um ein Label des polnischen Hanfbauers „HemPoland Sp.“ und das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Elblag. Sowohl der Anbau der verwendeten Cannabispflanzen als auch für die Durchführungen von wissenschaftlichen Analysen konnte das Unternehmen einen bekannten Pharmazeuten, nämlich Dr. Jaroslaw Szulfer gewinnen. Neben Szulfer beschäftigt das polnische Unternehmen noch weitere Experten, die sich auf dem Gebiet der umweltwissenschaftlichen Forschungen auskennen und das Unternehmen dabei unterstützen Cannabis anzubauen, zu ernten und  zu differenten legal verkäuflichen Produkten verarbeiten. Der Vertrieb der dabei entstehenden Hanf respektive CBD Produkte erfolgt europaweit und damit auch in Deutschland.

Im Zuge unserer Recherchen haben wir festgestellt, dass der CannabiGold-Kundenservice ein anderer ist, als von der Firma HemPoland. Vielmehr erfolgt dieser über die Händler, die HemPoland-Produkte veräußern.

CannabiGold CBD Öl FlaschePreis-Leistungsverhältnis

Alles in allem kann man sagen, dass der polnische Markt durchaus Preisvorteile bietet. Entsprechend ist das Preis-Leistungsverhältnis für das CannabiGold CBD Öl mit 10 Prozent ebenso wie für die CannabiGold Produkte mit niedriger oder höherer CBD-Konzentration als Exzellent zu bezeichnen. Gehören Sie zu den Nutzern, die ein etwas begrenzteres Budget haben, sollten Sie sich die qualitativ hochwertigen CBD Produkte von HemPoland unbedingt einmal genauer ansehen.

Die Preisgestaltung erfolgt ebenfalls gestaffelt und richtet sich nach dem CBD Gehalt des jeweiligen Öls. Im Überblick bedeutet dies Folgendes:

  • CannabiGold Classic, 500 Milligramm (5 Prozent): 29 € UVP
  • CannabiGold Balance 1.000 Milligramm (10 Prozent): 65 € UVP
  • Olejek CannabiGold Premium 1.500 Milligramm (15 Prozent): 99 € UVP
  • CannabiGold Intense 3.000 mg (30 Prozent): 240 € UVP

Aufgrund dieses wirklich hervorragenden Preis-Leistungsverhältnisses können die CannabiGold CBD Ölen zweifelsohne als Testsieger in der gleichnamigen Kategorie benannt werden.

Kundenzufriedenheit und Absatz

Bis dato sind die CBD Produkte von HemPoland in Deutschland noch nicht besonders bekannt, dies kann und wird sich unseres Erachtens nach allerdings – und dies sowohl aufgrund der hervorragenden Qualität als auch aufgrund des exzellenten Preis-Leistungsverhältnisses – bald nicht mehr als Insidertipp gehandelt werden, sondern immer mehr an Popularität gewinnen.

In ihrer polnischen Heimat sind die CBD Produkte von HemPoland bereits in aller Munde, wobei ihre Beliebtheit stetig steigt.

Auch im Internet wächst die Beliebtheit der HemPoland CBD Öle kontinuierlich, wobei sich die Verbraucher in positiven Bewertungen nahezu überschlagen. Gleiches gilt für einschlägige Produkttests wie unseren eigenen, denn auch unsere Testerinnen und Tester waren von CannabiGold CBD 10 Prozent absolut begeistert.

Unser Fazit zu CannabiGold CBD Öl 10 Prozent

Kaum ein anderes CBD Produkt weist bei hervorragender Qualität zugleich ein so gutes Preisleistungsverhältnis auf, wie das CannabiGold CBD Öl mit 10 Prozent CBD Gehalt.

Unseren Probandinnen und Probanden ist im Zuge des Produkttests aufgefallen, dass das polnische CBD Produkt allerdings über einen Nachteil verfügt, denn es sich sehr bitter. Einsteiger, die nicht auf den Preis achten müssen, können sich daher für unseren Erst- oder Zweitplatzierten entscheiden, denn die Öle von Nordic Oil und Enecta sind etwas milder im Geschmack. Positiv hervorzuheben ist zudem die große Vielfalt an enthaltenen Cannabinoiden (CBD, CBDa, CBDv, CBG, CBN, CBC), die wie ein Katalysator wirken und die positiven Effekte des CBD Öls noch verstärken.

Die Vorteile

  • schonende Herstellungsverfahren (Kaltpressung und CO2-Extraktion)
  • ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis
  • mit vier unterschiedlichen CBD-Konzentrationen erhältlich
  • anwenderfreundliches Spenderfläschchen für eine genaue Dosierung

Die Nachteile

  • sehr bitterer Geschmack
  • der deutschlandweite Vertrieb erfolgt nicht durch HemPoland selbst, sondern spezielle Partner

MediHemp CBD Öl

Bei MediHemp handelt es sich um einen Hersteller von CBD Produkten, der all denjenigen von Ihnen besonders zusagen sollte, die eine nachhaltige Vorgehensweise wertschätzen. So hat sich MediHemp sowohl dazu entschlossen, ausschließlich mit Bio-Hanfbauern zusammenzuarbeiten als auch das Ziel gesetzt, allen Komponenten der Cannabispflanze zu verwerten. Ein weiterer Vorteil von MediHemp CBD Ölen ist, dass sie in differenten und teils auch sehr moderaten Intensitäten verfügbar sind und sich deshalb auch ausgezeichnet für Beginner eignen.

MediHemp CBD Öl
Wirksamkeit & Intensität0%
87 %
Anwendung0%
86 %
Seriosität0%
88 %
Kundenbewertungen0%
86 %
Unser Gesamturteil0%
87 %

Inhaltsstoffe, Wirksamkeit und Intensität der Wirkung

Das österreichische Unternehmen MediHemp arbeitet ausschließlich mit Bio-Bauern zusammen und verwendet als Hanföl als Trägersubstanz. Von den MediHemp CBD Ölen können Sie vier verschiedene Intensitäten erwerben. Bei diesen handelt es sich um die folgenden:

  • 2,5-prozentiges CBD Öl
  • 5-prozentiges CBD Öl
  • 10-prozentiges CBD Öl
  • 18-prozentiges CBD Öl

Schaut man sich diese Produktpalette an CBD Ölen einmal genauer an, wird schnell klar, dass MediHemp sowohl Einsteiger als auch langjährige CBD-Fans mit ihren Produkten erreichen möchten, wobei das Produkt mit der höchsten Konzentration, also 18 Prozent, noch immer im mittleren Bereich anzusiedeln ist.

Neben den von uns getesteten Vollspektrum CBD Ölen des österreichischen Unternehmens umfasst ihr Portfolio auch sogenannte Pure-Varianten. Diese haben wir bewusst ausgeklammert, denn wir möchten Ihnen ausschließlich CBD Produkte vorstellen, die alle wichtigen Inhaltsstoffe, neben CBD und CBDa natürlich auch Terpene, Flavonoide, Vitamine, Mineralstoffe, ungesättigte Fettsäuren sowie CBN, CBV, CBG und Phenole enthalten.

Aufgrund seiner biologischen Herstellung und der Tatsache, dass sich MediHemp der Nachhaltigkeit verschrieben hat, finden sich in den Vollspektrum CBD Ölen keine schädlichen Zusatzstoffe und die Öle sind GMO-frei.

Anwendung des MediHemp Hanföls

In Bezug auf die Anwendung empfiehlt MediHemp bei der 10-prozentigen Variante eine tägliche Dosis von 4 Tropfen, wobei es Ihnen als Anwender überlassen ist, in welchen Intervallen sie die Tropfen einnehmen. Wichtig ist – so das österreichische Unternehmen, dass Sie die Maximaldosis von 4 Tropfen nicht überschreiten. Damit eine exakte Dosierung kinderleicht gelingt, werden die Hanföle von MediHemp in einem Fläschchen geliefert, dessen Verschluss über eine Pipette verfügt.

Positiv hervorzuheben ist zudem, dass Sie als Konsument bei MediHemp die Wahl zwischen unterschiedenen Fläschchengrößen haben und die CBD Öle zum Beispiel in 10 Milliliter-Flaschen aber auch in 30 Milliliter-Flaschen erwerben können.

Die CBD-Tropfen, die unter die Zunge geträufelt werden sollten, sind geschmacklich leicht bitter, dennoch ist der Geschmack gut zu ertragen.

Seriosität des Herstellers

Das österreichzische Unternehmen MediHemp ist ein eingetragenes Label des Unternehmens Deep Nature Project GmbH. Die Firmenanschrift wird ordnungsgemäß auf der Internetpräsenz des Unternehmens angegeben und lautet folgendermaßen:

Deep Nature Project GmbH
Untere Hauptstraße 168
7122 Gols Österreich

Zudem verfügt das Unternehmen über eine Servicehotline oder kann via E-Mail erreicht werden.

Hervorzuheben ist darüber hinaus, dass der österreichische CBD Hersteller ein Mitglied der European Industrial Hemp Association (EIHA) ist und aus diesem Grund wiederkehrenden Überprüfungen und Qualitätskontrollen unterliegt.

De facto hat das Unternehmen einen ausgezeichneten Ruf, wobei es innovative Verarbeitungsmethoden nachhaltiger Natur mit jahrhundertealter Anbautradition zu vereinen sucht. Dabei ist als sehr positiv anzumerken, dass MediHemp die gesamte Hanfpflanze verarbeitet: Während aus den Cannabisamen hochwertige Hanföle extrahiert werden, nutzt man die Cannabisblätter, um Tees herzustellen. Die weiteren Komponenten der Cannabispflanze werden zur Nutzung durch die Textilindustrie weiterverarbeitet oder in organischen Dünger verwandelt.

Natürlich produziert MediHemp nicht nur hochwertige CBD Öle, sondern auch anderen CBD Produkte wie Hanftee, Hanfnüsse oder Hanfnussöl.

MediHemp CBD Öl Anwendung des ÖlsPreis-Leistungsverhältnis

Die Produkte von MediHemp müssen – ebenso wie die aus Deutschland stammenden Öle unseres Testsiegers Nordic Oil – dem mittleren Preissegment im gehobenen Bereich zugeordnet werden.

Hierfür sind einerseits die nachhaltige Produktion und andererseits die hierdurch bedingten strengen und kontinuierlich stattfindenden Qualitätskontrollen, aus welchen wiederum eine exzellente Qualität resultiert, verantwortlich.

Natürlich kann sich auch die Wirkung von MediHemp CBD Hanfölen absolut sehenlassen.

Aufgrund der Tatsache, dass MediHemp die CBD Öle nicht nur in differenten Intensitäten, sondern auch in differenten Größen anbietet, können Sie durch den Kauf eines größeren Fläschchens einen nicht zu verachtenden Betrag sparen.

Während 10 Milliliter des 10-prozentigen Öls 69,50 € kosten, bezahlen Sie für ein 30 Milliliter-Fläschchen dieser Intensität 152,5 €, summa summarum ergibt sich hierdurch eine Ersparnis von 56 Euro. Sind Sie Sparfuchs oder ein Fan von Vorratshaltung, sollten Sie sich anstelle mehrerer kleiner Fläschchen lieber eine größere Flasche bestellen. Ebenso wie bei allen anderen Herstellern steigen die Preise nicht nur durch die Menge, sondern auch die CBD Konzentration der Öle.

Aufgrund der Tatsache, dass es sich bei den von uns getesteten MediHemp CBD Ölen um Vollspektrum Produkte handelt und sich der Hersteller im Zuge der Produktion der Nachhaltigkeit verpflichtet hat, vergeben wir für das Preis-Leistungsverhältnis das Prädikat „gut“.

Kundenzufriedenheit und Absatz

Anders als unser erstplatziertes Unternehmen Nordic Oil handelt es sich bei der Marke MediHemp noch immer um einen Geheimtipp, da das österreichische Unternehmen bis dato kaum über die Landesgrenzen hinweg bekannt ist. Recherchiert man ein wenig im Internet und setzt sich mit Bewertungen on Online-Shops, Forenbeiträgen und Co. auseinander, wird nicht nur schnell klar, dass es sich um einen seriösen Hersteller und Händler handelt, sondern dass auch seine Kunden äußerst zufrieden mit den offerierten CBD Produkten von MediHemp sind. De facto ist davon auszugehen, dass die Popularität der Österreicher und analog hierzu ihr Bekanntheitsgrad immer weiter steigen wird.

Unser Fazit zu den MediHemp CBD Ölen

Ein Punkt, der uns bei dem österreichischen Label MediHemp äußerst gut gefallen hat, ist, dass er einen nachhaltigen Ansatz verfolgt. Gepaart mit ausgezeichneter Qualität, zweifelsfreier Seriosität und einem guten Preis-Leistungsverhältnis gehören die Vollspektrum CBD Öle aus Österreich zu den besten, die der Markt zu bieten hat. Sie als Verbraucher können die CBD Öle in differenten Intensitäten erwerben und sich – und hierdurch lassen sich Ersparnisse einfahren – auch einen kleinen Vorrat anlegen. Einziges Manko: Für den kleinen Geldbeutel sind die CBD Öle von MediHemp allerdings nichts, denn höchste Qualität gilt es auch zu bezahlen.

Die Vorteile

  • nachhaltige Produktion, sehr hohe Qualität
  • differente Intensitäten und differente Größen erhältlich
  • sehr guter Kundenservice
  • GMO-frei

Die Nachteile

  • im gehobenen Preissegment angesiedelt
  • Maximalkonzentration von 18 Prozent relativ niedrig

CBD Oil von Sensi Seeds (3 Prozent)

Da es sich bei Sensi Seeds im Bereich der Hanfprodukte gewissermaßen um ein „Traditionsunternehmen“ handelt, ist es nicht verwunderlich, dass das CBD Öl der seit dem Jahr 1985 auf dem Markt agierenden Niederländer es unter die sechs besten CBD Öle geschafft hat. Heute ist das Unternehmen Sensi Seeds auf dem globalen Markt tätig und ist den renommiertesten Seed Banks zuzurechnen. Sensi Seeds lässt das CBD Öl unter dem Markennamen Hempflax herstellen. Bereits hier kann jedoch darauf hingewiesen werden, dass die sehr geringe Dosierung von 3 Prozent dazu beiträgt, dass es sich lediglich für Einsteiger eignet.

CBD Oil von Sensi Seeds
Wirksamkeit & Intensität0%
76 %
Anwendung0%
74 %
Seriosität0%
89 %
Kundenbewertungen0%
91 %
Unser Gesamturteil0%
82 %

Inhaltsstoffe, Wirksamkeit und Intensität der Wirkung

Wie bei allen anderen CBD Ölen, die es in unsere „Sechsbestenliste“ geschafft haben, ist auch das Sensi Seeds Öl der Holländer ein Vollspektrum CBD Produkt, in dem alle wichtigen Terpene und Phytocannabinoide zu finden sind. Sensi Seeds kann in puncto Inhaltsstoffe mit Transparenz punkten, was wir als sehr positiv empfinden. Das in den Ölen enthaltene CBD wird aus Pflanzen der Gattung Cannabis Sativa L. gewonnen, diese ist von der Europäischen Union für diesen Zweck zugelassen.

In dem Sensi Seeds CBD Öl finden sich neben CBD auch CBC und CBG sowie CBN, wodurch weiterführende positive Wirkungen freigesetzt werden können. Zudem finden sich zahlreiche Terpene unter den Inhaltsstoffen. Es handelt sich dabei um die folgenden:

  • Myrcen
  • Limonen
  • Alfa- und Beta-Pinene
  • B- Caryophyllene
  • Caryophyllene-Oxid
  • Humulene
  • Nerolidol
  • Phytol

Mit dieser Auflistung ist es für Sensi Seeds allerdings nicht getan, denn er listet sogar noch alle weiteren Bestandteile des CBD Öls auf, wobei unter anderen Zucker, Alkane, Aminosäuren, Stickstoffverbindungen, Vitamine, Pigmente, Ketone, Hanfsamen-Öl sowie Flavonoide, Aldehyde und Glykoside genannt werden.

In Bezug auf die Wirkung des Öls kann festgehalten werden, dass selbige – einem CBD Öl mit 3 Prozent entsprechend – rasch eintritt und zumindest bei unseren Testerinnen und Testern zu positiven Effekten geführt hat.

Einen Minuspunkt erhält das holländische Unternehmen jedoch aufgrund der Tatsache, dass ausschließlich 3-prozentiges CBD Öl angeboten wird. Für Fortgeschrittene oder zur Behandlung bestimmter Symptome eignet sich dieses Produkt entsprechend nur sehr bedingt.

Anwendung des CBD Öls von Sensi Seed

Folgt man den Angaben des Herstellers, ist eine zweimalige Einnahme pro Tag gestattet, wobei er eine Menge von insgesamt 15 Tropfen des CBD Öls empfiehlt. Folgen Sie als Anwender dieser Empfehlung, nehmen Sie etwa 15 Milligramm CBD zu sich, wenden Sie das Produkt zudem morgens und abends an, dann kommen Sie auf eine Gesamtdosis von 30 Milligramm, was exakt der Dosis von 3 Prozent entspricht. Obschon sich die Tropfen mithilfe der Pipette ausgezeichnet dosieren lassen, ist es nicht gerade ein geschmackliches Highlight, 15 Tropfen CBD Öl unter die Zunge zu applizieren und auch zu schlucken. Hegen Sie nicht ein persönliche Affinität zu Hanf- bzw. CBD-Ölen, dann raten wir Ihnen, eher auf ein Produkt zurückzugreifen, von dem Sie lediglich 1 bis 4 Tropfen einnehmen müssen. In Bezug auf diesen Punkt hat Sensi Seed zweifelsohne Innovationsbedarf.

Obschon es nur eine Intensität von 3 Prozent gibt, können Sie das CBD Öl in zwei Größen, nämlich entweder mit 10 oder aber mit 30 Millilitern erwerben. Aufgrund der Tatsache, dass Sie pro Tag 30 tropfen einnehmen müssen, ist zweifelsohne zu der größere Option zu raten.

Seriosität des Herstellers

In puncto Seriosität gibt es bei Sensi Seeds natürlich nichts zu meckern, denn es handelt sich um einen Global Player der bereits seit mehr als 30 Jahren auf dem Markt ist. Vielmehr können Sie davon ausgehen, dass es sich bei Sensi Seeds mittlerweile um eine Institution in der Hanfbranche handelt. Obschon die Dosierung und auch die Intensität des Öls nicht für alle Personen geeignet sind – hinsichtlich der Qualität kann das Unternehmen Sensi Seeds mit seinem CBD Öl zweifelsohne punkten. Sind auch Sie auf der Suche nach einem niedrig dosierten Vollspektrum CBD Öl, ist der Hersteller Sensi Seeds zweifelsohne eine ausgezeichnete Wahl.

Auch der Kundenservice des Unternehmens ist empfehlenswert, wobei Sie das Sensi Seeds über eine Servicehotline an Werktagen zwischen 9 und 17 Uhr telefonisch erreichen können. Hinzu kommen E-Mail und Social-Media-Kanäle. Im Zuge unseres Produkttests haben wir auf allen Wegen eine rasche Antwort erhalten.

Preis-Leistungsverhältnis

Dass CBD Öle von herausragender Qualität auch kostet, haben wir im vorliegenden Produkttest bereits mehrmals festgestellt. Dies ist auch bei dem CBD Öl von Sensi Seeds der Fall, wobei die Preise für die beiden differenten Größen sich folgendermaßen gestalten:

  • 10 ml des 3-prozentigen CBD Öls: 23 €
  • 30 ml des 3-prozentigen CBD Öls: 45 €

Sowohl aufgrund dieser Preisstaffelung, die mit einer recht hohen Ersparnis einhergeht als auch aufgrund des Fakts, dass eine Einnahmeempfehlung von insgesamt 30 Tropfen pro Tag vom Hersteller ausgegeben wurde, empfehlen wir den Erwerb des 30-Milliliter- Fläschchens.

Auch wenn es sich um ein CBD Öl mit niedriger Konzentration handelt, kann das Preis-Leistungsverhältnis mit einem „Gut“ bewertet werden. De facto eignet sich das Sensi Seeds Produkt vor allem für Einsteiger oder Personen, die dauerhaft eine sehr niedrige Dosierung benötigen.

Kundenzufriedenheit und Absatz

Fakt ist, bei allen Sensi Seed Produkten, so auch bei diesem 3-prozentigen CBD Öl, handelt es sich gewissermaßen um Kultprodukte. Der holländische Hersteller agierst seit mehr als 30 Jahren und ist zu einem Global Player avanciert. Dabei erfüllt Sensi Seeds die an ihn auch als Hersteller erhobenen Ansprüche und liefert ein Vollspektrum CBD Öl von erstklassiger Qualität.

Dass es sich hierbei um eine Tatsache handelt, geht sowohl aus journalistischen Quellen, wissenschaftlichen Tests als auch Konsumentenberichten hervor. Bereits dann, wenn Sie sich die Internetpräsenz des Herstellers etwas genauer ansehen, werden Sie feststellen, dass zahlreiche Verbraucher von ihren positiven Erfahrungen und den durch die Einnahme des Öls hervorgerufenen positiven Effekten auf ihren Körper berichten.

Unser Fazit zu den Sensi Seeds CBD Öle

In Bezug auf das Sensi Seeds CBD Öl mit 3 Prozent kann festgehalten werden, dass es sich um ein qualitativ hochwertiges Produkt handelt, das von einem seriösen Hersteller mit langer Tradition und einem guten Namen in der Branche hergestellt wird. Als negativ zu bewerten ist, dass es das Öl von Sensi Seeds lediglich mit einem CBD Gehalt von 3 Prozent gibt – für viele Anwender wahrscheinlich zu niedrig dosiert. Auch die tägliche Einnahme von insgesamt 30 Tropfen ist heutzutage nicht mehr wettbewerbsfähig, hier sollte Sensi Seeds zweifelsohne etwas tun. Das Preis-Leistungsverhältnis und die Offenlegung aller Inhaltsstoffe sind dagegen positiv zu bewerten.

Die Vorteile

  • Kulthersteller mit 30-jähriger Tradition
  • gutes Preis-Leistungsverhältnis, vor allem für die Variante mit 30 Millilitern
  • Offenlegung aller Inhaltsstoffe, hervorragende Zusammensetzung

Die Nachteile

  • nicht in differenten Intensitäten erhältlich
  • mit 3 Prozent CBD sehr niedrig dosiert
  • eine 10-Milliliter-Flasche reicht bei einer täglichen Dosis von 30 Tropfen nicht sehr lange

Candropharm 100 CBD Öl

Das Candropharm 100 CBD Öl hat in unserem Produkttest den sechsten Platz erreicht, wobei es sich um ein Produkt handelt, welches in den Niederlanden hergestellt und dort auch sehr populär ist, handelt. Dass es sich bei Candropharm 100 CBD Öl um eines der Vollspektrum Öle handelt, die europaweit am meisten ver- und damit auch gekauft werden, ist bekannt und sicher der gleichbleibend guten Qualität des Öls geschuldet.

Candropharm 100 CBD Öl
Wirksamkeit & Intensität0%
75 %
Anwendung0%
73 %
Seriosität0%
89 %
Kundenbewertungen0%
87 %
Unser Gesamturteil0%
81 %

Inhaltsstoffe, Wirksamkeit und Intensität der Wirkung

Bei dem von Candropharm vertriebenen Öl handelt es sich um ein Vollspektrum CBD Öl, das sehr schonend hergestellt wird. Das Unternehmen verzichtet auf chemische Zusatzstoffe wie Farbstoffe und Gluten und beziffert den Gehalt an THC auf 0 Prozent. Positiv hervorzuheben ist auch, dass der holländische Hersteller darauf achten, dass Nachhaltigkeitsprinzipien beim Cannabisanbau eingehalten und damit guten landwirtschaftlichen Praktiken gefolgt wird-

In dem CBD Öl von Candropharm sind laut Hersteller die folgenden Komponenten enthalten

  • 1.000 Milligramm CBD
  • 10 Milliliter natürliches Hanfsamenöl
  • 10 Prozent CBD

Positiv hervorzuheben ist, dass Candropharm sein CBD Öl in differenten Intensitäten zum Kauf anbietet. So können Sie – je nach Anwendergrad, also ob Einsteiger, Fortgeschrittener oder Profi – auch CBD Vollspektrum Öle mit einem Gehalt von 5, 15 oder aber 25 Prozent erwerben. Alle CBD Öle von Candropharm sind sowohl für Vegetarier als auch Veganer geeignet, denn sie sind frei von jeglichen tierischen Produkten.

Anwendung

Ebenso wie die anderen von uns vorgestellten CBD Öle wird auch das Candropharm 100 CBD Öl unter die Zunge appliziert und im Anschluss heruntergeschluckt. Der Hersteller gibt an, dass die maximale Tagesmenge bei 15 Tropfen liegt, wobei diese problemlos auf eine dreimalige Einnahme, als dreimal fünf Tropfen pro Tag verteilt werden können.

Nutzen Sie das CBD Öl täglich, dürfte eine Flasche mit 10 Millilitern etwa für 30 Tage ausreichen. Ebenso wie bei nahezu allen anderen CBD Ölen weist auch das Candropharm 100 CBD Öl einen bitteren Geschmack auf. Sollten Sie zum ersten Mal CBD Öl einnehmen, gilt es sich an den etwas unerfreulichen Nachgeschmack erst noch zu gewöhnen. Die Wirkung des Präparats tritt nach etwa 15 Minuten ein.

Seriosität des Herstellers

Bereits die Tatsache, dass Candropharm sich dazu verpflichtet hat, das von ihm weiterverarbeitete Cannabis nach GMP Standards anzubauen und auch zu ernten, spricht für seine Seriosität. Weil die Candropharm CBD Öle auch in Deutschland vertrieben werden, müssen sie darüber hinaus den gültigen Reglementierungen und Gesetzen für ein Nahrungsergänzungsmittel entsprechen. Dabei handelt es sich unter anderem um die DIN EN ISO 9001. Auch die Überprüfung und Bestätigung der Reinheit des Endprodukts erfolgt durch ein unabhängiges Labor. Entsprechend ist es nicht verwunderlich, dass Candropharm seinen Kunden eine 30-Tage-Geld-zurück-Garantie gewährt.

Bei Candropharm handelt es sich um einen bekannten niederländischer Hersteller, der Hanfprodukte herstellt und eine einen sehr guten Ruf genießt.

Preis-Leistungsverhältnis

Problematisch und entsprechend von Nachteil gestaltet sich bei den Candropharm CBD Ölen allerdings, dass sie preislich im gehobenen Segment angesiedelt sind. Dies ist auch der vornehmliche Grund dafür, dass sie in unserem Produkttest „nur“ den sechsten Platz belegen. Obschon wir an der qualitativen Hochwertigkeit der Candropharm Vollspektrum CBD Öle keinerlei Zweifel haben, ist der Preis als sehr hoch einzustufen.

Fans des holländischen Herstellers müssen für ein 10-Milliliter-Fläschchen mit 10-prozentigem CBD Öl nämlich stolze 69,95 € hinblättern. Dafür, dass eine Flasche dieser Größe – zumindest, wenn man den Empfehlungen des Herstellers folgt – bei regelmäßiger Anwendung lediglich einen knappen Monat reicht, ist das Preis-Leistungsverhältnis als weniger positiv zu bewerten. Dies vor allem auch unter Anbetracht der Tatsache, dass man ebenso gute Qualität bei anderen Produzenten zu einem deutlich günstigeren Preis erhält.

Kundenzufriedenheit und Absatz

Obschon die CBD Öle von Candropharm relativ teuer sind, gibt es eine Vielzahl von Anwendern, die auf die CBD Produkte des Herstellers schwören und sie bereits seit vielen Jahren anwenden. Negative Erfahrungsberichte finden sich im Internet lediglich ein paar, was ebenfalls für die hohe Qualität der Candropharm Produkte spricht.

Die Verbraucher weisen zudem darauf hin, dass die Produkte direkt aus Köln versendet werden und, weil sie in Form eines Maxibriefes auf den Weg gegeben werden, auch im Handumdrehen beim Besteller eintreffen. Grundsätzlich kann die Bewertung von Candropharm durch Kunden und andere Tester als positiv charakterisiert werden.

Unser Fazit zu den CBD Pasten von Candropharm

Ebenso wie bei allen anderen von uns getesteten CBD Ölen handelt es sich auch bei demjenigen von Candropharm um ein sehr gutes Produkt, dass vor allem bei langjährigen Kunden des Unternehmens noch immer sehr beliebt ist. Schade ist jedoch, dass das CBD Öl von Candropharm lediglich in einer Fläschchengröße von 10 Millilitern und zu einem recht hohen Preis angeboten wird. Entsprechend mittelmäßig ist das Preis-Leistungsverhältnis dieses CBD Vollspektrum Öls von sehr guter Qualität zu bewerten.

Die Vorteile

  • frei von THC und weiteren chemischen Zusätzen
  • sehr hohe Qualität
  • in differenten Intensitäten erhältlich

Die Nachteile

  • ein im Vergleich recht hoher Preis
  • lediglich eine geringe Fläschchengröße von 10 Millilitern
  • mittelmäßiges Preis-Leistungsverhältnis

Unser abschließendes CBD Test Fazit

Es steht außer Frage, dass CBD Öle in den letzten Jahre sukzessive an Popularität gewonnen haben und zu einem der beliebtesten Supplements avanciert sind. Dabei können CBD Produkte keinesfalls mit Produkten, die einen hohen THC Gehalt aufweisen, verglichen werden, denn Sie weisen keine berauschende Wirkung auf. Dies liegt in der Tatsache begründet, dass CBD lediglich über einen THC-Gehalt von maximal 0,2 Prozent verfügen darf. Dies Obergrenze wiederum ist in Deutschland vom Gesetzgeber vorgeschrieben.

Im Zuge unseres großen CBD Öl Produkttests haben wir die unseres Erachtens nach besten sechs Öle analysiert, in Bezug auf verschiedene Kriterien bewertet, so dass die einzelnen Produkte miteinander vergleichbar sind. Gemeinsam ist allen, dass sie positive Effekte auf die Gesundheit aufweisen können.

So ist es nicht verwunderlich, dass die von uns getesteten CBD Produkte vor allem hinsichtlich spezifischer Details variieren, grundsätzlich jedoch alle von hoher Qualität sind. Anzumerken ist diesbezüglich natürlich, dass der Markt auch eine Vielzahl von CBD Ölen bietet, die keinesfalls mit den von uns getesteten Ölen vergleichbar sind -und dies hinsichtlich aller von uns zugrunde gelegten Testkriterien.

Alle von uns getesteten CBD Öle wiesen gute bis sehr gute Wirkungen auf. Es ist also irrelevant, für welches Produkt Sie sich letztlich entscheiden, denn keines der CBD Öle ging aus unserem Produkttest als nicht wirksam hervor.

Unser Testsieger, das Nordic Oil CBD Hanföl, konnte in allen Punkten und damit auf der ganzen Linie überzeugen. Nordic Oil stammt von einem deutschen Hersteller, der sich in den letzten Monaten und Jahren bereits einen so guten Ruf erarbeiten konnte, dass er nicht nur in Deutschland, sondern auch im europäischen Ausland als Top-Hersteller von CBD Produkten gilt, auf seine CBD Erzeugnisse wird entsprechend gern und häufig zurückgegriffen.

Das CBD Öl von Nordic Oil überzeugt allerdings nicht nur mit seiner ausgezeichneten Qualität, sondern auch seinen hervorragenden Preis-Leistungsverhältnis. Gehören Sie zu den Menschen, die unheimlich viel Wert auf Nachhaltigkeit legen, sollten Sie sich unseren Zweitplatzierten und damit das CBD Öl von Enecta, einem italienischen Hersteller, einmal genauer ansehen. Andere von uns getestete CBD Öle wie beispielsweise MediHemp CBD Öl und CBD Oil von Sensi Seeds können mit einer Art Vorratspackung an CBD Öl punkten, denn Sie kommen in einem 30 Milliliter-Fläschchen daher.

Um in punkto CBD Öl die individuell richtige Entscheidung zu treffen, sollten Sie unsere Testbericht aufmerksam lesen und die Produkte in Bezug auf die Kriterien, die Ihnen besonders wichtig sind, miteinander vergleichen. Fakt ist, dass alle von uns getesteten CBD Öle auf dem Markt als Top-Qualitätsprodukte gelten – nicht umsonst gehören Sie zu den unserer Meinung nach besten sechs Produkten ihrer Art.

Kaufratgeber – So finden Sie das individuell passende CBD Öl

Das beste CBD Öl findenWir haben es bereits eingangs erwähnt: Entscheiden Sie sich für ein in Deutschland als Nahrungsergänzungsmittel eingestuftes und erhältliches CBD Öl, sind Sie im Allgemeinen auf der sicheren Seite, denn um in diese Kategorie zu fallen müssen laut Deutschem Gesetz zahlreiche Richtlinien erfüllt und strengen Qualitätskriterien entsprochen werden.

Hinzu kommt, dass die Gesetze der Europäischen Union dafür sorgen, dass vorrangig die Cannabispflanzen zur Weiterverarbeitung zu CBD Ölen verwendet werden, die von Haus aus eine besonders geringe Konzentration an THC besitzen.

Von Relevanz ist darüber hinaus, dass in Deutschland Nahrungsergänzungsmittel lediglich in einer ganz bestimmten Art und Weise promotet werden dürfen. So ist es unzulässig, wenn Hersteller medizinische Wirkungen versprechen und/oder mit diesen werben.

Vice versa bedeutet dies jedoch nicht, dass Wirkungen, mit denen nicht geworben werden darf, auch nicht existieren. Vielmehr dürfen Hersteller Sie infolge einer rechtlichen Absicherung nicht in Verbindung mit ihrem CBD Produkt bewerben. An einer Ausarbeitung exakter Vorgaben für eine einheitliche und korrekte Deklarierung von CBD Produkten arbeitet auch der Europäische Hanfverband, wie er auf seiner Internetpräsenz verrät.

Stehen Sie zum ersten Mal vor der Entscheidung ein CBD Produkt bzw. ein CBD Öl zu kaufen, dann sollten Sie grundsätzlich zu einem sogenannten Vollspektrum Präparat greifen.

Zusatzinfo: Vollspektrum CBD Öl versus Isolat CBD Öl

Bei einem Vollspektrum CBD Öl handelt es sich um ein Produkt, das neben CBD noch eine Vielzahl weiterer Hanfpflanzeninhaltsstoffe enthält. Hierdurch kommt es zu einer Intensivierung der Wirkung von CBD. So sind in Vollspektrum CBD Ölen neben differenten Cannabinoiden auch Flavonoide und Terpene enthalten. Der Effekt einer Wirkungsintensivierung wird in Fachkreisen auch als Entourage-Effekt bezeichnet, wobei dieser Terminus auf den Fakt referiert, dass in im Hanf enthaltenen Substanzen miteinander interagieren, so dass es zu einer Verstärkung ihrer jeweiligen Wirkungen kommt.

Laut verschiedener neuerer Studien wird vom menschlichen Organismus beispielsweise doppelt so viel CBD aufgenommen, wenn in dem Nahrungsergänzungsmittel zugleich auch CBDa, und damit eine Vorstufe von CBD, nämlich Cannabidiolsäure, eingenommen wird. Zu den Cannabinoiden zählen neben CBD und CBDa noch mehr als 100 weitere Substanzen Neben CBD zählen zu den über 100 weiteren Cannabinoide wie zum Beispiel CBC, CBCa, CBG, CBGs usw.

Anders gestaltet sich dies entsprechend bei einem Isolat CBD ÖL, denn es wird vom menschlichen Organismus nur halb so gut aufgenommen wir ein Vollspektrum Öl. Mit dem Label CBD Isolat wird entsprechend reines CBD versehen. Obschon CBD Isolat auch aus einer Hanfpflanze extrahiert werden kann, ist es häufig der Fall, dass es künstlich im Labor hergestellt wird. So ist synthetisches CBD beispielsweise in verschiedenen Arzneien als Wirkstoff enthalten. Wir haben im Rahmen unserer Recherche sowie unseres eigenen Produkttests festgestellt, dass die Mehrzahl der Verbraucher aus den oben genannten Gründen dem chemisch hergestellten CBD Isolat das natürliche CBD Isolat und diesem wiederum ein natürliches CBD Vollspektrum Öl vorzieht.

Aufgrund der Tatsache, dass Vollspektrum Cannabidiol Öle im Regelfall für eine bessere Wirkung sorgen, handelt es sich bei den sechs besten von uns getesteten CBD Öl um Vollspektrum CBD Produkte.

Die Einsatzgebiete von CBD Ölen differieren enorm. Während sie von manchen einfach nur zum Abbau von Stress und damit zum Relaxen angewendet werden, lindern sie bei anderen die Symptome von Erkrankungen oder helfen die jeweiligen Krankheiten selbst zu bekämpfen. Entscheiden Sie sich für den Einsatz von CBD Öl können Sie jedoch sicher sein, dass Sie keinen Rausch erleben werden. Im Folgenden erläutern wir Ihnen genau, auf welche Faktoren Sie unbedingt achten sollten, wenn Sie ein CBD Öl kaufen.

  • Kaufen Sie auf keinem Fall ein CBD Produkt, das von nicht seriösen Herstellern produziert wird – auf dem asiatischen Markt im Allgemeinen und dem chinesischen Markt im Besonderen ist absolute Vorsicht geboten!
  • Achten Sie darauf, dass die Länder, in denen das von Ihnen favorisierte CBD Produkt produziert wird, spezifische gesetzliche Vorgaben aufweist und diesen auch gefolgt wird – der europäische Markt im Allgemeinen und der deutsche Markt im Besonderen sind diesbezüglich sehr empfehlenswert!
  • Sicher ist, dass die asiatischen Märkte keine gesetzlichen Anforderungen an Nahrungsergänzungsmittel besitzen und häufig gepanschte CBD Produkte grassieren.

Tipp:Nehmen Sie lieber etwas mehr Geld in die Hand und kaufen Sie auf dem europäischen Markt geprüfte und in der Regel auch zertifizierte CBD Öle.

CBD DarreichungsformenDiese Darreichungsformen von CBD Produkten sind empfehlenswert

Im Zuge unseres großen CBD Produkttests haben wir Ihnen sechs CBD Öle vorgestellt. Daneben bietet der Markt auch CBD Kapseln, CBD Paste, CBD Cremes sowie CBD Kristalle und CBD Kaugummis.

Während Cremes in bestimmten Fällen für eine äußerliche Applikation ratsam sind, tendieren wird dazu vom CBD Kaugummikauf ebenso abzusehen wie vom Kauf von Kristallen - dies zumindest für Erstanwender, d.h. Beginner, denn die Dosierung von Kristallen gestaltet sich nicht unproblematisch.

Entscheiden Sie sich für CBD Blüten, müssen Sie selbige entweder rauchen oder aber verdampfen, um dem Körper das enthaltene CBD zuzuführen. Wie jedoch hinlänglich bekannt ist, nehmen Sie über den Rauch noch weitere schädliche Substanzen zu sich.

Wir gehen davon aus, dass Sie sich deshalb als CBD Neuling für CBD Kapseln, Pasten oder aber - und dies ist zweifelsohne unsere Empfehlung - ein hochwertiges CBD Öl entscheiden. Auf CBD Pasten wird dagegen vorrangig von Langzeitanwendern zurückgegriffen oder von Personen, die aufgrund eines spezifischen Anwendungszwecks ein Produkt mit hoher CBD Konzentration benötigen. Kapseln verwenden dagegen Konsumenten, die sich an den Geschmack von CBD Öl und CBD Paste absolut nicht gewöhnen können.

Unser Fazit lautet dennoch: Bei CBD Ölen handelt es sich um den Klassiker, der Anwender aller Bedürfnisgruppen - vom CBD Einsteiger über den CND Langzeitkonsumenten bis hin zum CBD Experten - absolut zufriedenstellt, denn das Öl kann je nach Bedarf individuell dosiert werden.

Diese Produkteigenschaften sollten Sie beim Kauf von CBD Öl berücksichtigen

Dass Menschen sich individuell unterscheiden, ist kein Geheimnis. Hieraus ergibt sich, dass die Menschen an ein Produkt auch differente Ansprüche haben, für sie sind ergo auch unterschiedliche Produkteigenschaften relevant. Dies gilt grundsätzlich für alle auf dem Markt erwerbbaren Güter, so auch für CBD Produkte und damit CBD Öle.

Obschon alle in unserem CBD Produkttest aufgeführten Produkte CBD enthalten und ausschließlich Vollspektrum CBD Öle gelistet sind, weisen die einzelnen Öle dennoch Unterschiede auf. Im Folgenden führen wird Produkteigenschaften auf, die für Sie persönlich beim Kauf eines CBD Öls von Bedeutung sein könnten:

  • der Geschmack des CBD Öls, wobei die Palette von mild über leicht bitter und bitter bis hin zu sehr bitter reicht
  • die Dosierung des Öls, beispielsweise über einen Tropfenspender oder eine spezielle Pipette
  • sie Verzehrsempfehlungen des Öl-Produzenten
  • die jeweils enthaltene Menge, in der Regel zwischen 10 und 30 Millilitern

In punkto Geschmack scheiden sich bekanntlich die Geister: Während zahlreiche Menschen anmerken, CBD Öle würden unangenehm und bitter schmecken, empfinden andere den Geschmack als interessant und keinesfalls störend. Gemeinsam ist den meisten CBD-Konsumenten, dass sie die Öle einnehmen, da sie von ihrer Wirkung überzeugt sind. Im Rahmen unserer Testberichte finden Sie selbstverständlich Anmerkungen hinsichtlich des Geschmacks des jeweiligen Produkts, allerdings handelt es sich dabei natürlich um individuelle Sinneseindrücke, die keinesfalls verallgemeinerbar sind. Sicher ist, die Geschmackspalette bei CBD Ölen reich von mild über leicht bitter bis hin zu bitter und sehr bitter.

In Bezug auf die Dosierung wird bei Ölen in der Regel zwischen einen Tröpfchenspender, der vor allem von Erstanwendern als sehr angenehm empfunden wird und einer Pipette unterschieden. Auch die Nutzung von Pipetten gestaltet sich unkompliziert – sie entspricht derjenigen von Nasentropfen – wobei das CBD Öl einfach unter die Zunge appliziert wird. Die meisten Hersteller von CBD Ölen setzen auf Pipetten, einige wenige Öle kommen allerdings auch mit einem Tropfenspender daher. Ganz gleich, um welche Dosierungsform es sich auch handelt, nach einigen Anwendungen gelingen beide Applikationsvarianten spielend.

Von Bedeutung bei der Wahl des passenden CBD Öls ist auch die Herstellerempfehlung hinsichtlich des Verzehrs. Die jeweilige Verzehrsempfehlung wirkt sich zudem auf den Geschmack des Öls aus: Während eine Dosis von zwei Tropfen eines Öls noch relativ mild schmecken kann, gestaltet sich die Einnahme einer Dosis von sechs Tropfen desselben Öls möglicherweise schon als eine – im wahrsten Sinne des Wortes – bittere Erfahrung. Im Rahmen unseres CBD Öl Produkttests haben wir festgestellt, dass die Verzehrsempfehlungen von Hersteller zu Hersteller teils enorm variieren. Ob Sie eine Tagesdosis von insgesamt sechs Tropfen auf einmal einnehmen oder aber zweimal drei Tropfen oder dreimal zwei Tropfen applizieren, bleibt meist Ihnen selbst überlassen. Anders gestaltet es sich dagegen mit der empfohlenen Maximaldosis pro Tag, denn diese sollten Sie keinesfalls überschreiten.

Je nachdem, in welcher Abfüllmenge ein CBD Präparat verkauft wird, entscheiden Sie sich entweder für eine geringe Menge, um das Produkt auszuprobieren oder aber für eine Art Vorratshaltung, dies nämlich dann, wenn Sie sich für eine größere Abfüllmenge entscheiden. Raten können wir Ihnen allerdings, dass Sie dann, wenn Sie eine Langzeitanwendung eines CBD Öls planen stets die höchstmögliche Abfüllmenge erwerben sollten.

Wo wird das CBD Produkt hergestellt?

Unter den sechs besten CBD Ölen, die in unserem großen Produkttest detaillierter vorgestellt werden, handelt es sich ausschließlich um CBD Produkte aus europäischer Herstellung. Wir haben uns für diese Grundvoraussetzung entschieden, dass die Europäische Union genau reglementiert, welche Cannabis- bzw. Hanfpflanzen angebaut werden dürfen und welche nicht. Auf diese Weise ist von vornherein sichergestellt, dass es sich um Öle von hoher Qualität handelt, welche zudem legal sind – und dies sowohl in Bezug auf die Inhaltsstoffe als auch die Zusammensetzung und die Vermarktung. Differenzen ergeben sich allerdings auch in Bezug auf die verschiedenen Länder innerhalb der Europäischen Union sowie den Geschmack. Während unseren ersten Platz ein deutsches Produkt errungen hat, finden sich auf den folgenden Plätzen CBD Öle aus Italien, Polen und Holland sowie Österreich.

Was den Kauf von CBD Produkten, die außerhalb Europas produziert wurden, angeht, raten wir grundsätzlich ab. Neben der Schwierigkeit, eine Kontrolle der in der EU gültigen Vorschriften sicherzustellen, ist der Versand meist mit hohen Kosten verbunden, welche sich nicht zuletzt aus Zöllen für die Einfuhr ergeben – dies natürlich nur insofern die CBD Produkte nicht bereits als illegal deklariert und konfisziert wurden. Wir raten Ihnen auf Qualität und eine Herstellung innerhalb der EU zu achten!

FAQ - Häufige Fragen und ihre Antworten zu CBD Öl

Was ist CBD eigentlich genauWorum handelt es sich bei CBD eigentlich genau?

Die Abkürzung CBD steht für Cannabidiol, wobei es sich bei Cannabidiol um eines von mehr als 100 Cannabinoiden handelt, also Substanzen, die sich in einer Cannabispflanze finden. Dabei ist CBD das in einer Cannabispflanze am zweithäufigsten vertretene Cannabinoid überhaupt.

Strengt man einen direkten Vergleich zwischen CBD und THC an, handelt es sich beim THC um das Cannabinoid, das einen Rausch hervorruft, während dies für CBD keinesfalls gilt.

Worin besteht der Unterschied zwischen Hanf, Marihuana und Cannabis?

Grundsätzlich handelt es sich bei Marihuana und Hanf um zwei differente Pflanzen einer Pflanzengattung.

Dabei wird Marihuana vorrangig kultiviert, weil es große Mengen THC enthält und eine psychoaktive Wirkung besitzt, d. h., es verursacht Rauschzustände. Bei Hanf (Cannabis) handelt es sich dagegen vorrangig um eine Nutzpflanze, die auch zur Gewinnung von Rohstoffen in der Industrie beispielsweise zur Herstellung von Hanfseilen angebaut wird.

Können mit CBD Krankheiten behandelt werden?

Die Forschung nimmt an, dass durch die Einnahme von CBD auf den menschlichen Organismus positive Wirkungen differenter Natur erzielt werden können. Mit anderen Worten: Es wird davon ausgegangen, dass CBD bei unterschiedlichen Erkrankungen Linderungen verschaffen kann.

Aufgrund der Tatsache, dass bis dato aussagekräftige Langzeitstudien nicht durchgeführt wurden, ist es auch nicht möglich verlässliche Aussagen hinsichtlich der positiven Wirkungen von CBD zu treffen. Sicher ist dagegen, dass Sie im Zweifelsfalls sowie im Falle anhaltender Beschwerden Ihren Hausarzt aufsuchen sollten und mit ihm gemeinsam über die Einnahme von CBD Produkten sprechen.

Können auch gesunde Menschen CBD einnehmen und ist dies ratsam?

Es wird angenommen, dass durch die Einnahme von CBD das körpereigene Abwehrsystem gestärkt wird. Positive Wirkungen auf den menschlichen Organismus haben zudem Vitamin E und Omega-Fettsäuren – beide Substanzen finden sich in der Regel im Trägeröl der CBD Produkte. Oftmals entspricht die im Rahmen der CBD Applikation eingenommene Menge bereits der empfohlenen Tagesdosis der beiden genannten Substanzen.

Kann die CBD Einnahme zu einem Rausch bzw. einem High-Sein führen?

Diese Möglichkeit besteht grundsätzlich nicht, denn der Anteil, den ein CBD Produkt im Allgemeinen und ein CBD Öl im Besonderen innerhalb der Europäischen Union und damit innerhalb Deutschlands aufweisen darf, ist geringer als 0,2 Prozent. Anders formuliert: Der enthaltene THC Anteil ist so gering, dass der psychoaktive Stoff keinerlei Wirkung entfalten kann. Wäre dies möglich, könnten CBD Produkte in Deutschland nicht frei verkauft werden, denn sie würden unter das Betäubungsmittelgesetz fallen.

Gibt es einen Grund dafür, dass CBD Öle in differenten Konzentrationen erhältlich sind?

Ja. Dies hat mehrere Gründe, denn auf diese Weise ist es möglich, ein CBD Produkt zu erwerben, das exakt auf Ihren individuellen Bedarf abgestimmt ist und andererseits ist es durch die unterschiedlichen CBD Konzentrationen – wenn gewünscht ein etwas höher dosiertes Produkt zu kaufen und dafür eine geringere Menge an CBD Öl einzunehmen. So können Sie anstellen eines 10-prozentigen Öls und einer Anwendungsempfehlung von 6 Tropfen täglich auch ein 20-prozentiges Öl erwerben und lediglich 3 Tropfen pro Tag einnehmen.

Gibt es Nebenwirkungen von CBD und wenn ja, welche sind das?

Wie bei allen Stoffen, können auch bei der Einnahme von CBD Nebenwirkungen auftreten, und zwar auch dann, wenn es sich um ein reines Naturprodukt handelt. Im Allgemeinen werden im Rahmen der CBD Einnahme allerdings nur sehr selten Nebenwirkungen bemerkt. Möglich ist es jedoch, dass CBD zu einer Hemmung von hepatischen Arzneimitteln führt. Weitere mögliche Nebenwirkungen bestehen in Mundtrockenheit und juckenden Augen. Daneben gehören Müdigkeit und ein etwas niedrigerer Blutdruck zu den potenziellen Begleiterscheinungen bei der Einnahme von CBD Öl. Sollten Sie bei sich selbst Nebenwirkungen bemerken, sollten Sie das Produkt nicht weiterhin einnehmen und einen Arzt aufsuchen, um mit ihm das weitere Vorgehen zu besprechen. Weitere Infos dazu: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC5569602/

Wie lange dauert es etwa, bis das CBD Öl wirkt?

In der Regel tritt die Wirkung von CBD Öl recht schnell ein, so dass Sie nach etwa 15 Minuten – dies gilt zumindest für die orale Einnahme von CBD – bereits etwas spüren sollten. Die Aufnahme von CBD kann durch den Konsum fettiger Speisen optimiert werden. Grundsätzlich sollten Sie jedoch die Empfehlungen des jeweiligen Produzenten beachten, denn Sie können von CBD Öl zu CBD Öl differieren.

CBD bei HaustierenKann ich CBD bei meinem Haustier anwenden?

Der Anwendung von CBD bei Ihrem Haustier steht im Allgemeinen nichts entgegen, denn alle Säugetiere und damit auch Katzen und Hunde verfügen über ein Cannabinoidsystem, das über CB1- und CB2-Rezeptoren verfügt. Entsprechend sind positive Wirkungen von CBD bei Katze und Hund ebenso denkbar wie beim Menschen. Hilfreich kann die CBD Gabe beispielsweise dann sein, wenn Ihr Haustier:

  • gestresst oder sehr ängstlich ist
  • Schmerzen hat, die gelindert werden sollen
  • von der Verbesserung neurologischer Funktionen profitieren soll
  • Probleme mit der Verdauung hat
  • ein stärkeres Immunsystem bekommen soll
  • der Gang über die Regenbogenbrücke in seinen letzten Stunden erleichtert werden soll

Einige weiterführende Links:

Kann die CBD Einnahme im Rahmen von Drogentests nachgewiesen werden?

Dies ist im Allgemeinen nicht möglich, denn bei CBD handelt es sich nicht um eine Droge. CBD ist nur dann nachweisbar, wenn eine Untersuchung bzw. Tests auf CBD erfolgen. Da es sich bei CBD allerdings nicht um eine Droge handelt, wird die Substanz auch nicht im Rahmen von Drogentests nachgewiesen

Gibt es Lagerungsempfehlungen für CBD Produkte und wenn ja, wie lauten diese?

Diesbezüglich sollten Sie strikt die Anweisungen des Herstellers des jeweiligen CBD Öls beachten. Sicher ist, dass Sie CBD Produkte ebenso wie alle anderen Nahrungsergänzungsmittel auch trocken und kühl lagern und das Öl auch vor einer direkten Sonneneinstrahlung schützen sollten.

Das CBD Öl Fläschchen war nicht komplett gefüllt. Is das korrekt so?

Ja. Die gewünschte Füllmenge wird bei der Konzeption der Fläschchen bereits berücksichtigt. Nicht ganz volle Flächen ermöglichen es Ihnen einerseits das Produkt vor der Anwendung zu schütteln und andererseits wird einem Auslaufen vorgebeugt.

Handelt es sich bei CBD um eine Innovation auf dem Markt?

Nein. So handelt es sich bei CBD keinesfalls um eine Substanz, die in irgendeiner Form als innovativ charakterisiert werden muss, denn sie kommt natürlich in Cannabis vor und wird gemeinsam mit anderen Cannabinoiden bereits seit Jahrtausenden angewendet. Allerdings – und dies ist durchaus neu – rückt CBD gerade in den letzten Jahren aufgrund seiner möglichen positiven Wirkungen auf den menschlichen Organismus immer stärker in den Fokus von Wissenschaft und Forschung. Die Tatsache, dass CBD Öle mittlerweile frei bzw. einer sehr geringen Konzentration von CBD erhältlich sind, um eine gesundheitsfördernde Wirkung entfalten zu können, ist dagegen innovativ.

Bitte bewerten Sie diesen Artikel
[Gesamt: 61 Im Durchschnitt: 4.6]